Die SAS Software ist eine hochperformante Statistiksoftware und eignet sich nicht nur zur Datenanalyse, sondern auch für Prozesse des Datenmanagements, Data-Mining, Cloud Analytics und Big-Data-Analysen. Die Abkürzung SAS stand ursprünglich für Statistical Analysis System, ist jedoch mittlerweile zu einem Markennamen geworden. Die SAS Programmierung, die einst für die Analyse von forstwirtschaftlichen Daten gedacht war, findet heutzutage gebietsübergreifend Anwendung, und ist besonders in den Bereichen Health Care und Medical Analytics gefragt.

Sollten Sie bei Ihrem Analyseprojekt mit SAS Hilfe benötigen, helfen unsere Mitarbeiter Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular für eine kostenlose Beratung & ein unverbindliches Angebot – oder rufen Sie uns an.

Lassen Sie uns Ihre Anforderungen wissen & wir erstellen Ihnen innerhalb weniger Stunden ein kostenfreies Angebot.

Jetzt unverbindlich anfragen

Die SAS Software besteht aus verschiedenen Modulen. Dazu gehören

  • Base SAS – Das Basis Modul mit der eigenen SAS Language. Es beinhaltet Standardprozeduren und die Makrosprache
  • SAS/STAT – Hiermit werden statistische Berechnungen und Prozeduren durchgeführt
  • SAS/GRAPH – Für Grafiken
  • SAS/ACCESS – Dieses Modul(Schnittstellen zu Microsoft Office, Datenbanken etc.).

Was lässt sich alles mit SAS programmieren?

Mit SAS Programmierungen lassen sich auch große Datenmengen (z.B. aus relationalen Datenbanken) einfach managen und überwachen. Die Programmieroberfläche besteht aus einem Editor-, einem Log- und einem Outputfenster.
User Surface

Um mit SAS programmieren zu können, unterscheidet man zwischen zwei Programmierungsschritten:
Dem ’Data‘-Step, in dem Daten verknüpft, aufbereitet, rekodiert, formatiert und belabelt werden, und dem ‚Proc‘-Step, der den Output auf Basis der aufbereiteten Dateien erstellt. Das hohe Maß an Kompatibilität mit MS Office und der einfache Export des SAS Outputs zu Excel, Word, PowerPoint oder als PDFs sind eine Stärke von SAS Programmierungen im Vergleich zu anderer Software.
Typische Anwendungsgebiete einer SAS Analyse sind in Forschung sowie Wirtschaft zu finden, u.A. bei

  • Klinischen Studien
  • Composite Endpoint-Analysen
  • Payer Mapping
  • Biowissenschaftlichen Untersuchungen
  • Landwirtschaft / Agrarwissenschaftliche Studien
  • Marketingkampagnen (Marktpotenzial-Analysen, Clusteranalysen, Kampagnenwirksamkeitsanalysen etc.)

Besonders häufig finden SAS Programmierungen in der medizinischen Statistik Anwendung: Grund dafür sind zum einen die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten, den Output durch die SAS Programmierung exakt so zu gestalten, dass die Ergebnisse in Tabellen, Grafiken und Darstellungen jedes gewünschte Detail an der richtigen Stelle enthalten. Besonders bei Überlebenszeitanalysen mittels Kaplan-Meier-Kurven und Log-Rank-Tests bietet das Programm eine Fülle von Optionen der grafischen Aufbereitung, wenn Sie mit SAS programmieren. Auf Grund der hohen Rechenkraft und der einfachen Handhabung des Zusammenführens von Daten diverser Quellen findet die SAS Software ebenfalls häufig Anwendung bei indirekten Vergleichen und Meta-Analysen von Arzneimitteln oder Medizinprodukten.

SAS Kaplan-Meier-Output

Vermehrt wird SAS auf Grund seiner Rechenstärke auch bei Big-Data-Analytics, eingesetzt. Beispielsweise findest es verstärkt Einsatz im ‚Predictive Modeling‘: Hierunter versteht man die Prognose des zukünftigen Verhaltens von Akteuren auf Basis von gesammelten Daten aus der Vergangenheit. Mit Hilfe der SAS Software lassen sich statistische Modelle berechnen, die eine Aussage über die Wahrscheinlichkeit und Größe des Einflusses diverser Faktoren erlauben.

Novustat hilft Ihnen gerne bei Ihrer SAS Programmierung

Die Experten von Novustat verfügen über umfangreiche praktische Erfahrung mit der SAS Programmierung und kennen sich mit allen Fragen rund um SAS aus. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Schritten Ihres Projektes und beraten Sie, ob die SAS Software das angemessene Programm für Ihr Projekt ist. Unsere Experten unterstützen Sie von der SAS Programmierung bis zur Auswertungen und Interpretation der Ergebnisse. Alternativ überprüfen und validieren wir auch den Code, den sie mit SAS programmieren und geben Feedback zur Qualität und zeigen Optimierungsansätze auf. Auch bei der Aufbereitung von Daten, der Codierung und der Bereinigung der Daten unterstützen wir Sie gerne. Genauso bei der optimalen Darstellung der Ergebnisse.