Marktforschung zielt darauf ab, den Markt zu verstehen und dank diesem Verständnis geschäftliche Entscheidungen so zu treffen, dass sie zukünftig am meisten Gewinn versprechen oder man zumindest möglichst wenig Risiko eingeht: Welches Produkt wird wie weiterentwickelt, wie, wann und wo auf den Markt gebracht und wann auch wieder vom Markt genommen? Die Marktforschung unterstützt also Entscheidungen im Innovationsmanagement, in der Produktentwicklung und im Marketing. Marktforschung kann sich aber auch mit dem Beschaffungsmarkt beschäftigen.

Marktforschung und Statistik: Wie Novustat Marktforschungs-Institute unterstützt

Novustat unterstützt Sie einmalig oder dauerhaft dabei, aus Ihren Daten und Ihrer Basis an Statistik Marktforschung zu betreiben.

Lassen Sie uns Ihre Anforderungen wissen & wir erstellen Ihnen innerhalb weniger Stunden ein kostenfreies Angebot.

Jetzt unverbindlich anfragen

Wir bieten Ihnen unter anderem folgende Dienstleistungen an:

  • Konkretisieren der Forschungs-Fragestellung: Ihre Fragestellung muss so formuliert sein, dass sie einerseits die relevanten Managemententscheidungen unterstützt, andererseits mit Hilfe der verfügbaren Daten zu beantworten ist. Dazu benötigt es eine Doppelqualifikation in Statistik und Marktforschung. Unsere Experten kennen sich in beiden Bereichen aus und stehen Ihnen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung gerne zur Verfügung.
    Die Frage kann in Form einer Hypothese gestellt sein, oder es werden nach Korrelationen oder Clustern gesucht, Scoring-Modelle wie z.B. Nutzwertanalysen erstellt, durch Kundensegmentierung der Markt in sinnvolle Bereiche aufgeteilt, Prognosen machen Voraussagen für die Zukunft.
  • Statistische Versuchsplanung: Wir erstellen Ihnen einen professionellen Untersuchungsplan, der die richtigen Datenquellen und Messgrößen auswählt, Zeitpunkte, Orte und Zielgruppen. Wir erstellen Ihnen auch Fragebögen nach neuesten Erkenntnissen der Marktforschung und berechnen die nötige Stichprobengröße.
  • Statistische Datenerhebung: Wir führen in Ihrem Auftrag Umfragen, Interviews und Experimente durch – online, telefonisch oder persönlich. Dazu gehört die Ansprache und Einwerbung der Gesprächspartner, die Befragung und deren Protokollierung. Außer dieser Primärforschung betreiben wir auch Sekundärforschung und recherchieren für Sie bereits existierende Statistiken und wissenschaftliche Studien zu Ihrem Thema. Diverse Datenquellen können natürlich auch miteinander kombiniert werden.
  • Auswertung Umfrage: Auf Basis der erhobenen Daten bereiten wir gerne den Datensatz für Sie auf und analysieren diese mit allen gängigen Statistik-Software Lösungen wie SPSS und R. Auch die Erstellung von individuellen Exports, Aufbereitungen von Grafiken etc. beherrschen wir selbstverständlich.
  • Auf Basis Ihrer Statistik Marktforschung und Interpretationen richtig vornehmen: Mit Data Mining und statistischen Verfahren werten wir die Daten aus. Daraus schlussfolgern wir die Antwort auf die gestellte Frage und leiten Handlungsempfehlungen daraus ab. Alle Einzelschritte und Begründungen dieser Untersuchung und ihrer Interpretation dokumentieren wir in einem vollständigen Abschlussbericht. Gerne erläutern und diskutieren wir die Ergebnisse mit Ihnen in einem Abschlussgespräch.
  • Regelmäßige Wiederholung: Die Märkte sind dynamisch. Was heute noch gilt, kann sich morgen schon wieder geändert haben. Darum sollten Sie Ihre Untersuchung regelmäßig wiederholen. Novustat übernimmt das gerne für Sie und vergleicht dann die Ergebnisse der Marktforschungsergebnisse zu verschiedenen Zeitpunkten miteinander. So können Sie Trends klar erkennen.

Wann interessiert die Statistik Marktforschungs-Unternehmen?

Darum stellt sich die Marktforschung Fragen wie: Wer kauft ein bestimmtes Produkt oder würde es kaufen, sobald es existiert? Was wären diese Kunden bereit, dafür zu bezahlen? Wie gut gefällt ihnen ein Produkt oder wie gut würde es ihnen gefallen? Welche Eigenschaft wäre ein Begeisterungsfaktor für sie, die dieses Produkt deutlich von den Konkurrenzprodukten abhebt? Gibt es verschiedene Kundensegmente, die unterschiedlicher Ansicht sind? Wie müssen wir diese jeweils ansprechen? Wie stehen wir auf dem Markt da, im Vergleich zur Konkurrenz? Wo besteht Nachholbedarf?

Vielen Unternehmen liegt demnach also sehr viel daran, auf Basis realer Statistik Marktforschung zu betreiben. Die Daten, die diese Fragen beantworten sollen, stammen aus Kundenbefragungen und Experimenten, aber auch aus Verkaufszahlen, Kundenfeedbacks, Reparaturstatistiken der eigenen Firma und externen Datenquellen wie Geschäftsberichten der Konkurrenz, Daten der statistischen Ämter, Industrie- und Handelskammer etc. Um aus diesen statistischen Daten Antworten auf die obigen Fragen abzuleiten und daraus wiederum Handlungsempfehlungen, sind statistische Verfahren und Data Mining Techniken nötig.